Das richtige Geschirr - Informationen & Meinungen



Das richtige Geschirr

Bekanntlich ist ja das klassische weiße Geschirrset das, was eigentlich jeder zuhause bei sich im Schrank findet. Es passt bei jedem Anlass, da es schlicht, einfach und doch hoch modern ist. Denn seit Jahrzehnten ist diese Variante des Porzellans der Kassenschlager auf der ganzen Welt. Ein Kaffee- und Tafelservice in Weiß bekommt man schon unter 100 Euro bei einem Discounter in der Nähe. Allerdings muss man hier etwas auf Qualität verzichten, trotzdem kann man mit so einem Geschirrset nichts falsch machen.

Bei Lusini.de findet man auch sehr gutes Porzellan-Geschirr zu angemessenen Preisen.

Doch gibt es in der Welt der Tassen und Teller noch einige Designs, die nicht unbedingt das klassische Profil aufweisen können. Auch hier kann die Devise gelten: Je bunter, desto besser.

Blaues Geschirr empfehlen zum Beispiel Ernährungsberater,  da man auf blauen Hintergrund weniger isst. Denn blaue Nahrung gibt es nicht und somit wirkt die Masse auf einem blauen Teller mehr.

Ein weiterer Klassiker ist natürlich das Zwiebelmuster, das man meistens bei Oma zum Essen auf den Tisch bekommt. Warum dieses Design noch immer gerne gekauft wird, ist allerdings vielen Menschen ein Rätsel. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.

Immer mehr in Mode geraten aber nicht unbedingt extravagante Muster und Designs, sondern die Form der Tassen, Gabeln und Tellern. Das praktische wird hier in den Hintergrund gestellt, denn auffallen soll zum Beispiel der viel zu große Henkel der Tasse oder der sehr breite Tellerrand.

Viele Leute sind nämlich gelangweilt von der „normalen“ Optik und wünschen sich für ihr weißes Geschirr eine ausgefallene Optik. Zurzeit sind vor allem eckige Teller angesagt. Warum soll er auch immer rund sein?

Genau das gleiche Prinzip gibt es bei den Tassen und den dazugehörigen Untertassen.  Die Kaffee- oder Teetasse ist bekanntlich rund und um optisch hier einen Akzent zu setzen, hat man eine eckige Untertasse entworfen. So wirkt das Weiß des Porzellans etwas frischer, doch ist es noch immer klassisch und passend zu jeder Situation.

Wenn man beschließt, sich ein neues Geschirrset zu holen, dann kann man eigentlich in erster Linie das gängige, weiße Modell empfehlen, denn da kann man nicht viel falsch machen. Wenn ein romantisches Dinner oder der Besuch der Schwiegereltern ansteht, passt es auf jeden Fall. Und wenn man dann doch mal einen farblichen Akzent setzen möchte, dann besorgt man sich bunte Untersetzer und hat somit einen frischen Akzent gesetzt.

Ähnliche Themen:
none


Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.