Ein grünes Paradies im Herzen von der Stadt - Informationen & Meinungen



Ein grünes Paradies im Herzen von der Stadt

Wenn man in einer winzigen Wohnung in der großen Stadt wohnt, hat man nicht immer die Gelegenheit einen eigenen Garten zu besitzen. In der Stadt lebt man leider umgeben von Lärm, Umweltverschmutzung und Stress. Aber wenn man einen Balkon besitzt, kann man darauf ein kleines Paradies errichten, zum entspannen und um vom Alltagsleben abzuschalten. Besonders für die Seele tut das gut und nach einem stressigen und langen Arbeitstag braucht der Körper viel Ruhe und Entspannung.

Romantisch und Farbenfroh

Einen kleinen Garten auf dem Balkon anzupflanzen kostet nicht so viel, man muss ihn aber gut und regelmäßig pflegen. Man kann sich einen kleinen runden Tisch, einen kleinen Gartenstuhl und eine Holzbank mit Kissen besorgen, um es sich gemütlich zu machen. Dazu fügt man ein paar Kerzchen und eine Lichterkette für ein romantischeres Ambiente nach Einbruch der Dunkelheit. Ein kleines Vogelhäuschen aus Holz passt dazu auch sehr gut. Nicht zu vergessen: es ist nun September und das Wetter wird immer kälter, man sollte sich auch ein paar warme Decken besorgen! Um Blicke von den Nachbarn zu vermeiden, kann man um den Balkon herum eine schöne Abdeckung aus Holz errichten.

Die Balkonpflanzen, die am robustesten sind, sind die Kletterpflanzen. Sie wachsen schnell, brauchen sehr wenig Pflege und können die Winterkälte gut überstehen. Die meistverbreiteten Blumen auf dem Balkon sind die Geranien, die im Frühling und Sommer farbenfroh und fabelhaft aussehen. Für mehr Farben und Romantik kann man zusätzlich mehrfarbige Rosen pflanzen.

Ein Gemüsegarten für Feinschmecker

Wenn man einen grünen Daumen hat, kann man versuchen sich einen kleinen Gemüsegarten zu errichten: kleine Gemüse- und Obstarten wie Erdbeeren, Kirschtomaten, Kräuter, Paprika oder Radieschen sind dafür gut geeignet. Dementsprechend braucht man keinen eigenen Garten, um einen richtigen und einzigartigen Gemüsegarten anzulegen! Um die Pflanzen einzutopfen, sollte man jedoch auf die nächste warme Jahreszeit warten.

Der Balkon ist nun gut ausgestattet. Abends kann man sich gemütlich in eine warme Decke zudecken, die so schön kuschelig wie ein Baby Schlafsack ist. Man kann das kleine grüne Paradies mit einem Glas Wein, Kerzenlicht, ruhiger Musik und dem/der Liebhaber/in schön genießen. Es verändert das Leben!

Ähnliche Themen:


Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.