Infrarotkabinen - Informationen & Meinungen



Infrarotkabinen

Im Zusammenhang mit Saunen erfreuen sich sogenannte Infrarotkabinen zunehmender Beliebtheit. Sie werden auch als Infrarotsaunen oder Infrarotwärmekabinen bezeichnet.

Der Vorzug einer Infrarotkabine besteht darin, dass die Innenluft einen geringeren Feuchtigkeitsgehalt als in einer Feuchtsauna hat. Außerdem muss die Erwärmung im Innenraum nicht so hoch wie in einer Sauna sein. Dies führt dazu, dass die gesundheitliche, insbesondere auf das Herz-Kreislaufsystem bezogene Belastung minimal ist.

In den Infrarotkabinen wird eine sanfte Erwärmung des Körpers durch spezielle technische Elemente erzielt, welche als Infrarotstrahler bekannt sind. Diese unterscheiden sich in der Art der abzugebenden infraroten Strahlung, welche einem spezifischen Lichtwellenlängenbereich des natürlichen Lichtspektrums entspricht. Infrarotstrahlen, welche als eine unmittelbare Bestrahlung der Sonne stark ähneln, werden als kurzwellige Infrarotstrahlen bezeichnet. Sie dringen in die tieferen Körperregionen ein und bewirken eine Erhöhung der Körpertemperatur auf 38, 5 Grad Celsius.

Die in Infrarotkabinen eingesetzten langwelligen Infrarotstrahler zeigen eine deutliche sanfte Erwärmung der oberen Hautzonen. Sie besitzen den Vorzug, die Innenluft enorm zu erwärmen, was im Rahmen der Therapie unterschiedlicher Erkrankungen indiziert ist.

Besonders innovative und technisch hochwertige Infrarotkabinen können genutzt werden, um neben der gesunden Erwärmung des Körpers und dem Schwitzeffekt eine Bräunung der Haut zu realisieren. Diese Einrichtungen können auch als Solariumsauna bezeichnet werden und bieten einen intensiven Wellness- und Erholungseffekt. Möglich wird dies durch die gleichzeitige Nutzung von heilsamer Wärme des infraroten Bereichs, welche von Infrarotstrahlern abgegeben wird und speziellem UV-Licht. Die Aufnahme von UV-Licht ist hilfreich zur Linderung verschiedenartiger körperlicher und seelischer Störungen, welche professionell auch einer Lichttherapie behandelt werden.

Infrarotkabinen werden nicht nur in öffentlichen Wellnessbereichen angeboten. Sie können auf Grund ihrer platzsparenden Ausstattungen im privaten Bereich genutzt werden. Abweichende Baugrößen, Baumaterialien, vorrangig hochwertiges Naturholz, und die entsprechend auf den privaten Gebrauch abgestimmte Technik in Infrarotkabinen machen eine ganz individuelle Erholung und Gesundung möglich.

Ähnliche Themen:
,


Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.