Schluss mit hohen Außenständen! Factoring ist die Lösung! - Informationen & Meinungen



Schluss mit hohen Außenständen! Factoring ist die Lösung!

Immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen leiden unter der immer schlechter werdenden Zahlungsmoral von Kunden. Hohe Außenstände und die immer niedriger werdende Liquidität sind die Folgen. Meist ist durch die schlechte Zahlungsmoral sogar die eigene Existenz bedroht. Wie kann man als Unternehmer jedoch solche Situationen verbessern?

Mit Factoring!

Factoring ist der wiederkehrende Verkauf von offenen Forderungen an einen Dritten.

Welche Vorteile hat man dadurch wenn man Factoring im Unternehmen einsetzt?

  • Minimierung der Außenstände, die offenen Forderungen werden sofort (meist innerhalb 48 Stunden) durch den Factor bezahlt.
  • Schutz vor Forderungsausfall, der Factor übernimmt zu 100% das Forderungsausfallrisiko. Das heisst, sollte ein Kunde nicht bezahlen, so erhält der Factoringnehmer trotzdem sein Geld.
  • Bilanzverkürzung, diese fürht wiederum zu einem besseren Bankrating.
  • Entlastung im Unternehmen, da der Factor das Debitorenmanagment übernimmt.

Immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen haben erkannt, dass Factoring die eigene finanzielle Situation im Unternehmen wesentlich entspannen kann. Factoring ist selbst in Krisenzeiten eine sichere Finanzierungsform für Unternehmen. Die Liquidität steigt kongruent zum Umsatz. Factoring dient somit auch der kurzfristigen Umsatzfinanzierung. Inzwischen haben sich in Deutschland und auch anderen Ländern unterschiedliche Factoringvarianten hervorgehoben. Darunter fallen zum Beispiel auch die Einkaufsfinanzierung, Exportfactoring, Importfactoring und viele andere spezielle Varianten mehr. Die meistgenutze Variante ist jedoch echtes Factoring (auch offenes Factoring). Hierbei wird der Kunde über die Forderungsabtretung informiert. Beim stillen Factoring hingegen wird über die Forderungsabtretung nicht informiert.
Seit Dezember 2008 sind Factoring-Anbieter der BaFin unterstellt.

Ähnliche Themen:
, , , ,


Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.