Sponsored Links - Informationen & Meinungen



Sponsored Links

Sponsored Links sind bezahlte Einträge in Suchmaschinen, die in exponierter Position oberhalb oder neben der generierten Trefferliste angezeigt werden. Sie haben den Vorteil, dass sie flexibel dort geschaltet werden, wo die angebotene Dienstleistung oder das Produkt gerade tatsächlich gesucht werden: Der Internet-User gibt einen bestimmten Begriff in der Suchmaschine ein und erhält häufig kaum zählbare Ergebnisse in einer Trefferliste auf mehreren hundert Seiten. Meist finden nur die ersten beiden Seiten die Aufmerksamkeit des Suchenden, oft werden auch nur die ersten Links angeklickt, schon die unteren Treffer auf der ersten Seite werden dann nicht mehr beachtet. Darüber, ob eine Internetseite unter einem Suchbegriff gefunden wird und über die Platzierung innerhalb der Trefferliste entscheiden viele Faktoren, die nicht immer zu beeinflussen sind. Wer sicher gehen will, dass der eigene Link wahrgenommen wird, entscheidet sich deshalb häufig für Sponsored Links, die das Unternehmen mit seinem Angebot immer an prominenter Stelle platziert.
Oft werden die Sponsored Links vom Leser gar nicht bewusst als Werbung wahrgenommen: Sie sind zwar als Anzeigen gekennzeichnet, unterscheiden sich aber ansonsten wenig von den übrigen Treffern, die die Suche ergeben hat. Die Sponsored Links erscheinen bei der Suche an erster Stelle und werden deshalb als besonders wichtig eingeschätzt. Auch durch werbliche Slogans, die das gesuchte Produkt oder die gesuchte Leistung ansprechend umschreiben, unterstützen den informativen Charakter der Sponsored Links. Der Anbieter wird als wichtiger Markteilnehmer wahrgenommen und sein Internetauftritt wird mit großer Wahrscheinlichkeit angeklickt, auch wenn der Name vorher nicht bekannt war.
Nicht nur, wenn es um das Verkaufen einer Leistung oder eines Produkts geht, sind Sponsored Links ein erfolgreiches Werbemittel. Auch wer sich beispielsweise auf einem bestimmten Gebiet als Fachmann profilieren möchte, kann seine Bekanntheit innerhalb der Branche oder Community dadurch steigern, dass seine Internetseite mit zentralen Begriffen assoziiert wird. Das ist insbesondere für kleine Unternehmen und Selbständige ein interessanter Aspekt, wenn beispielsweise ein Netzwerk aufgebaut werden soll oder ein noch wenig bekanntes Angebot auf dem Markt eingeführt werden soll.
Große Unternehmen nutzen Sponsored Links häufig, um ihre Marktstellung zu bestätigen: Wer sich beispielsweise über ein bestimmtes Produkt informieren möchte, erhält dann neben den allgemeinen Produktseiten auch gleich die wichtigsten Bezugsquellen. Auch hier ist ein Vorteil der Sponsored Links, dass sie nicht werblich wirken, sondern vom Leser oft als nützliche Zusatzinformation eingeschätzt werden.
Viele Unternehmen nutzen die Möglichkeit im Internet zu werben vor allem wegen der Reichweite. Daneben hat das Internet weitere Vorteile gegenüber anderen Werbeformen, wie beispielsweise das Schalten von Anzeigen in Print-Medien, Fernseh- oder Radiowerbespots oder Plakatwerbung. Ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung für den Kommunikationsweg zum Gewinnen neuer Kunden ist natürlich der Preis: Online-Anzeigen lassen sich vergleichsweise günstig schalten und erreichen ein großes Publikum - vor allem aus den begehrten konsumfreudigen Zielgruppen. Sponsored Links sind hier oft effizienter als die herkömmliche Bannerwerbung oder Pop-Ups, weil ihr Erfolg nicht davon abhängig ist, wie oft eine bestimmte Seite im Internet besucht wird: Sie gehen den umgekehrten Weg über das Interesse des Internet-Users, unabhängig von Inhalten anderer Internetseiten.
Der Preis für Sponsored Links variiert je nach der Popularität eines Suchworts und danach, wie häufig das Wort angeklickt wird, sowie nach der Zahl der Mitbewerber. Bei einigen Suchmaschinen geben Werbekunden Gebote für das gewünschte Keyword ab - die Höhe des Gebots entscheidet dann über die Platzierung in der Liste der Sponsored Links.
Neben der Möglichkeit, relevante Keywords selbst in verschiedenen Suchmaschinen einzutragen, gibt es auch die Alternative Dienstleister mit Eintrag und Pflege der Sponsored Links zu beauftragen. Wenn man beispielsweise beabsichtigt, eine große Zahl Keywords in mehreren Suchmaschinen einzutragen, ist die Investition in einen professionellen Anbieter sinnvoll. Zu einem guten Angebot gehört dabei außer der Kontrolle und Anpassung der Höhe des Gebots auch die kontinuierliche Beobachtung der Relevanz eines Keywords für die gewünschte Zielgruppe.

Ähnliche Themen:
, , , ,


Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.