Suchmaschinen-Eintrag - Informationen & Meinungen



Suchmaschinen-Eintrag

Fast alle User des Internet gelangen über so genannte Suchmaschinen auf die gewünschte Webseite.Suchmaschinen sind Webseiten, die sozusagen ein Telefonbuch des www sind. Diese können nach beliebigen Begriffen durchsucht werden.
Nehmen wir einmal an,Sie suchen eine Seite zum Thema “Reisen”.Um dort hin zu gelangen, geben Sie in ein Suchfeld der Suchmaschine den Suchbegriff Reisen ein. Binnen weniger Sekunden erhalten Sie eine Liste von Webseiten die sich mit diesem Thema befassen.
Bei den meisten Suchmaschinen ist die Anmeldung sehr einach. Doch die Einfachheit der Anmeldung täuscht - eine korrekte Anmelung ist wesentlich komplizierter als ein einfaches Ausfüllen eines Anmeldeformulars oder das Eintragen der URL in eine Liste.
Schauen wir uns doch erst einmal die bekanntesten Suchmaschinen in Deutschland an. Sollten Sie jedoch eine internationale Webseite betreiben, sind natürlich auch weitere Suchmaschinen interessant für Sie.
Altavista.de
Google.de
Fireball .de
Excite.de
Infoseek.de
Crawler.de
Web.de
Lycos.de
Yahoo.de
Witch.de

Einige der genannten Seite sind keine reinen Suchmaschinen. In den letzten Jahren hat sich eine weitere Gruppe von Suchmaschinen eingerichtet, die neben der Stichwortsuche auch komplette Web-Kataloge anbietet, die von einer Redaktion betreut werden. Der wohl bekannteste Webkatalog ist der von Yahoo gefolgt von Altavista und auch Web.de ist in Deutschland sehr beliebt. Wer hier aufgenommen werden möchte muss sich erst einer Begutachtung von Redakteuren unterziehen, bevor man in den Index der Suchmaschinen eingetragen wird.
Aber denken Sie nicht das dies eine Hürde sei. Vielmehr bietet dies die Möglichkeit seine Webseite noch mehr in den Vordergrund zu stellen. Denn viele dieser Webkataloge zeichnen die besten Webseiten auch aus. Somit sind Sie stets in den ersten Rängen und können die meisten Besucher erzielen.
Um an eine der begehrten ersten Positionen zu gelangen sollte man etwas nach nach helfen. Denn es nützt einem nichts wenn man an tausenster Stelle steht. Die Internet - Nutzer, die Suchmaschinen verwenden wählen bestenfalls die ersten dreisig Seiten aus. Alle anderen werden grundsätzlich ignoriert. Den grössten Anteil an Besuchern erzielen mit Abstand die ersten drei bis zehn Ergebnisse.
Hier sind einige Tipps, wie Sie dafür sorgen können, das auch Ihre Webseite zu diesen Top 30 gehört:
Verwenden Sie meta- und title-Tags und füllen diese mit aussagekräftigen Begriffen. Benutzen Sie unterschiedliche meta-Keywords auf Ihrer Webseite. Setzen Sie nur Keywords ein die mindestens einmal auf Ihrer Seite sind. Bis zu 20 Keywords sind eigentlich überall erlaubt. Nutzen Sie diese aus. Sorgen Sie dafür das andere Seiten zu Ihnen Links setzen. Schauen Sie sich einige Top. Seiten an und überprüfen Sie dehren Keywords.
Achten Sie auf den richtigen Einsatz von meta-Tags. Überprüfen Sie alle paar Monate Ihre Webseite, da die Suchmaschinen in regelmässigen Abständen ihre Suchkriterien optimieren.
Doch versuchen Sie nicht in allen Suchmaschinen eine Toppossition zu erreichen. Lieber bei einigen in der Top-Ten als bei allen in der Top Hundert.
Vermeiden Sie Eintragsdienste, die Sie automatisch in Hundert oder sogar tausend Suchmaschinen einragen. Eine manuelle Eintragung ist oft effektiver, da viele Webseiten mehr als nur eine URL wissen wollen.
Seit dem Jahr 2000 verlangen einige Suchmaschinen, meisst die internationalen, eine Gebühr, wenn sie Ihre Webseite in ihren Index aufnehmen sollen. Andere wiederum bieten gegen Bezahlung eine schnellere Bearbeitung an. Dieser Trend ist etwas bedenklich, in den man besser nicht investieren sollte. solange Sie sich nichts davon versprechen, in genau diese Suchmaschine eingetragen zu werden.
Die meisten Suchmaschinen haben ähnliche Bewertungskriterien, obwohl nahezu jede Suchmaschine anders arbeitet. Sie überprüfen mit ihren Spidern oder Robots (Programme die das Internet durchstöbern und Webseiten überpfüfen bevor sie in deren Index aufgenommen werden ) inwiefern die meta-Tags, das title-Tag und der Inhalt einer Webseite übereinstimmen.
Ein immer öfter verwendetes Bewertungskriterium bei Suchmaschinen, ist die Anzahl der Links, die von anderen Webseiten auf Ihre Webseite führen. Dies ist sehr gut nachvollziehbar. Den wenn andere Seiten einen Link zu Ihrer Webseite legen, muss diese schon sehr bemerkenswert sein.
Einige Suchmaschinen verteilen sogar Bonuspunkte, wenn sich die verlinkten Webseiten mit ähnlichen Themen befassen.

Ähnliche Themen:
, , ,


Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.