Suchmaschinenmarketing - Informationen & Meinungen



Suchmaschinenmarketing

In eine Suchmaschine wird ein Stickwort oder auch mehrere Wörter eingegeben und diese Suchmaschine sucht dann im Internet nach präsentierten Inhalten. Die Suchmaschine ist ein Suchdienst im Internet. Man unterscheidet volltextindizierende und Stichwortindizierende Suchmaschinen. Die volltextindizierende Suchmaschine indiziert jedes Wort einer Internetseite. Dies ist auf jeden Fall von Vorteil, weil keine Informationen entgehen. Als Nachteil kann man die übergroße Anzahl von Suchergebnissen sehen. Nur Bezug auf die wichtigsten „Schlüsselwörter“ nehmen die Stichwortindizierenden Suchmaschinen. Auch unspezifische Suchanfragen führen schon zu recht guten Suchergebnissen. Leider werden dabei nicht alle Informationen einer Seite erfasst.
Eine Suchmaschine ist ein Suchdienst, ein Computerprogramm, das nach Dokumenten recherchiert, die zum Beispiel im WWW gespeichert sind. WWW steht für World Wide Web. Zu deutsch heißt es Weltweites Netzwerk. Das World Wide Web ist ein über das Internet abrufbares Hypertext-System. Gibt man einen Suchbegriff in die Suchmaschine ein, wird eine Liste von Verweisen auf in Frage kommende Dokumente sichtbar. Diese Dokumente werden in Form von Titel und kleinen Texte (1 bis 2 Sätze) dargestellt.

Das Marketing ist eine Unternehmenskonzeption. Das Marketing ist auf das Erreichen von Unternehmerzielen ausgerichtet. Das Marketing richtet alle betrieblichen Aktivitäten auf die jetzigen und zukünftigen Erfordernisse der Abnehmer aus. Marketing ist Kundenorientiert. Marketing ist die Vermarktung, die Planung und Koordination, sowie die Kontrolle aller Unternehmensaktivitäten auf dem Absatzmarkt. Mit einem geschickten Marketing sollen dauerhaft die Kundenbedürfnisse aber auch die Unternehmensziele befriedigt werden. All diese Maßnahmen, die dieses Ziel anstreben werden im Marketing zusammengefasst. Marketing ist ein Unternehmensbereich, bei dem Absätze und Umsätze vorbereitet, durchgeführt und zukunftsorientiert gesichert werden sollen. Das Marketing ist eine Art Markt- und Meinungsforschung. Auch zum Marketing gehören die Marketinginstrumente Produkt- und Preispolitik, sowie Werbung und Verkaufsförderung. Ein wichtiger Ansatzpunkt des Marketing ist neue Märkte zu erschließen und ganz wichtig die vorhandenen Märkte zu erhalten und zu erweitern. In der Betriebswirtschaftslehre ist Marketing eine zentrale Funktion.

Das Suchmaschinenmarketing, der Begriff stammt aus dem englischen und heißt Search Engine Marketing, Kurzform SEM. Das Suchmaschinenmarketing umfasst alle Maßnahmen zur Gewinnung qualifizierter Besucher für eine Webpräsenz über Websuchmaschinen. Als Webpräsenz wird ein ganzes Projekt im WWW bezeichnet, meistens besteht ein Projekt aus mehreren Webseiten oder Dokumenten. Die Webpräsens wir auch oft als Website, Webangebot, Webauftritt oder Netzauftritt bezeichnet. Zum Suchmaschinenmarketing gehört auch das Marketinginstrument der Suchmaschinenoptimierung. Der Begriff Suchmaschinenoptimierung stammt ebenfalls auch dem englischen und heißt Search Engine Optimization, Kurzform SEO. Des weiteren gehört die Suchmaschinenwerbung dazu. Ebenfalls aus dem englischen und heißt Sponsored Links, Paid Inclusion. Ziel des Suchmaschinenmarketings ist, dass die Webpräsenz auf den Ergebnisseiten der Suchmaschine bei einer Suchanfrage gut gefunden wird. Suchmaschinenwerbung erfolgt beispielsweise in Form vom Kauf bezahlter Einträge.

Suchmaschinenmarketing bringt der URL eine gute Position und eine bessere Sichtbarkeit in Suchmaschinen. URL, die Abkürzung steht für die Web-Adresse. Das sogenannte Suchmaschinenranking ist eine gute Lösung im Suchmaschinenmarketing. Die Rangordnung, das Ranking, ist das Ergebnis einer guten Sortierung von mehreren Kaywörtern, die dann zum Suchergebnis, auf die Webpräsenz, führen.

Im Zeitalter des Internet heißt es global zu denken. Global steht für weltweit, aber auch für die Bereiche Politik, Wirtschaft, Informatik und Wissenschaft. Jeder sollte seinen Web-Auftritt dazu nutzen, neue Gebiete, neue Aufgaben und Kunden zu gewinnen, aber eben auch alte Verbindungen zu erhalten. Dazu benötigt man eine gute Sichtbarkeit in den Suchmaschinen, helfen kann dabei das Suchmaschinenmarketing. Oft bestechen Webseiten durch Suchmaschinen Ignoranz, weil die Auffindbarkeit in den Suchmaschinen nicht oder nur wenig bedacht wurde. Wichtig sind interessante, sprich relevante Keywörter. Keywort ist der fachliche Begriff für Schlüsselwort, im Bereich Internet-Marketing.

Viele führende Dienstleister bieten qualifiziertes Suchmaschinenmarketing an. Für ihre Kunden erreichen sie eine deutlich bessere Sichtbarkeit und Platzierungen, über die Besucher auf ihre Seiten geführt werden. Besucher auf ihrer Seite und eine hohe Konversionsrate steigern den Umsatz und sichern den Erfolg der Webseite. Eine Suchanfrage zeigt eine klare Nachfrage und Interesse des Besuchers oder des Nutzers. Mit seinem Klick auf die Seite entscheidet sich der Besucher aktiv für ihre Seite. Die Konversionsrate zeigt an, wie viele Besucher einer Website oder Empfänger eines Newsletters zu Käufern “konvertiert” wurden.

Ähnliche Themen:
, ,


Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.