Reifen: Luft oder Gas als Füllung

16. Mai 2013

Während man sich beim Befüllen von PKW-Reifen bislang einfacher Luft bediente, gibt es seit einiger Zeit die Möglichkeit, Stickstoff als Reifengas zu benutzen. Dieses Verfahren kommt sowohl bei der Formel 1 als auch in der Luftfahrt schon länger zum Einsatz, um dort entsprechenden Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden. Der in Fachwerkstätten gewonnene Stickstoff besitzt im Gegensatz zur normalen Luft einen bis zu 99% erhöhten Stickstoffanteil. Erkennungsmerkmal der mit Gas befüllten Reifen sind die in den Farben grün, gelb oder rot gekennzeichneten Ventilkappen.

Vom Geländewagen zum modernen SUV

22. Mai 2008

Die Geschichte beginnt beim amerikanischen Willys Jeep in den 40er Jahren des 20. Jh. Wenig später erschien in England auf Willys-Basis der Land Rover, der heute noch als Defender angeboten wird und zu den rustikalsten und robustesten Fahrzeugen überhaupt gehört.

Trampolin das Sportgerät

25. Januar 2008

Nehmen Sie in einer Woche bis zu 5 Pfund ab, in 14 Tagen 5kg runter, wer hat das nicht schon gehört?

Die Nudeldiät, Ananas-, Trauben-, Erdbeer, - oder aber auch Kartoffel-Brotdiät und und…. Es gibt sie ja zu Hauf die unzähligen Diäten die wahre Abnehmwunder versprechen. Bei einem wirken Sie, beim anderen nicht. Und vor allem Sport treiben, Joggen wird meistens empfohlen. Ist ja gut und schön. Doch was ist mit denen die unter Gelenkbeschwerden leiden wie Hüft- oder Knie.

Ferrari - der Inbegriff für Schnelligkeit und unvergängliches Design

5. Mai 2007

Wer Ferrari hört, der denkt automatisch an spritzige Luxuskarossen und schnittige Straßenflitzer. Seit es Ferrari gibt, verbindet einfach jedes Kind mit dieser Automarke Schnelligkeit, Luxus und unvergängliche Schönheit.
Enzo Ferrari, geboren 1898, arbeitete für Alfa Romeo und war schon in den frühen 30iger Jahren eine Rennfahrerlegende. Sein Rennteam Scuderia Ferrari ging 1940 eigene Wege und nannte sich um in “Autio Avio Costruzioni Ferrari“ mit Hauptsitz in Maranello. Ein sich aufbäumendes Pferd, das Cavallino Rampante, bildet bis heute das berühmte Firmenlogo von Ferrari.