Berlin

28. Juli 2009

Dass Berlin eine Metropole ist, weiß jeder. Die Hauptstadt Deutschlands ist in aller Munde, ob es nun die neusten Geschichten der Stars sind, die sich in Berlin die Ehre geben, eine Filmpremiere besuchen oder gar ihre Villa in den Staaten verlassen, um sich in der großen Stadt ein neues Nest zu suchen, Berlin ist eine Stadt des Glamours. Aber auch politisch und wirtschaftlich ist Berlin der Dreh- und Angelpunkt des Landes. Wenn man also kein Berliner ist, was hat diese Stadt dann zu bieten? Lohnt es sich, sie einmal zu besuchen, auch wenn man kein Großstadt-Mensch ist?

Ferien in Berlin und Brandenburg

24. Juni 2008

Als Erholungsgebiet besonders wichtig und bei fast allen Urlaubern anerkannt sind jedes mal die Alplandschaften von Österreich und der Schweiz, die Bäder der Ostsee und Seebäder der Nordsee sowohl ein Badeurlaub in der Toskana. Belanglos ob Ferienwohnungen, FeHa’s, Hotelanlagen beziehungsweise Privatzimmer, die meisten Ferienobjekte sind speziell in der Hochsaison belegt. Ebenso beliebt ist zusätzlich die Metropole Berlin als Ortschaft und nunmehr sogar die bevorzugte Weltstadt in Europa.

Auch ein Kurzurlaub im Berliner Land ist populär. Berlin ist ständig einen Erholungsurlaub wert. In der Ferienmetropole Berlin gibt es ein schier unüberschaubares kulturelles Sortiment in einer meist einmaligen Qualität und Vielseitigkeit. Üppige Opern, Cinemas, Kunstsammlungen, Galerien und Konzerte reizen Urlauber in die Metropole und vermitteln die Lebensart der Urlaubslandschaft Berlin.