DSL Komplettpakete als preiswertes Pauschalangebot

11. Februar 2008

Breitbandige Internetanschlüsse werden immer beliebter. Die mit grossem Abstand dominierende Technologie ist dabei DSL (Digital Subscriber Line). Ende des Jahres 2007 stieg der Anzahl der DSL Anschlüsse auf 18,6 Millionen an. Gleichzeitig etablierten sich höhere Anschlussgeschwindigkeiten, so dass sich der DSL 2000 Anschluss als untere Geschwindigkeitsgrenze etablierte. Nach oben bieten ADSL Anschlüsse Geschwindigkeiten von bis zu 6 Mbit/s, mit ADSL2+ können sogar 16.000 Kbit/s im Download erreicht werden.

Mobiles Internet: auch 2008 ein Megatrend

25. Januar 2008

Nachdem bereits im vergangenen Jahr mobile Internetzugänge auf der Wunschliste vieler Surfer ganz oben standen sieht es für die UMTS Flatrate und die anderen UMTS Tarife auch in diesem Jahr sehr gut aus.
Eins vorweg: die Netzbetreiber haben jetzt in Sachen UMTS wirklich Blut geleckt und sind bereit, ihre Ambitionen auf dem Markt für mobile Datengeräte und –tarife auch mit entsprechenden Investitionen in Netzausbau und Servicequalität zu unterstreichen. Jüngstes Beispiel hierfür ist das Unternehmen E-Plus,

DSL

29. September 2007

Die drei Buchstaben “DSL” stehen für den englischen Ausdruck “Digital Subscriber Line” oder ins Deutsche übersetzt “Digitaler Teilnehmer Anschluss”. Über diesen speziellen Anschluss können Kunden Daten mit einer hohen Übertragungsrate von bis zu über 200 Mbit/s senden und empfangen.