Handyortung

25. August 2008

Immer mehr Eltern würden gerne jederzeit wissen, wo ihr Nachwuchs sich gerade aufhält. Handyortung scheint dafür genau die richtige Lösung zu sein. Doch was kann die Handyortung wirklich leisten? Wie genau ist sie? Welche Techniken mit welchen Vor- und Nachteilen gibt es? Welche Anbieter sind wirklich seriös?

Um Ihnen vorweg gleich einige Illusionen zu rauben: Handyortung kann keine vollständige Sicherheit bieten. Mit keiner Technologie und keinem Anbieter kann man sicherstellen jederzeit über den genauen Aufenthaltsort seines Kindes informiert zu sein. Je nach der eingesetzten Technologie ist entweder die Exaktheit der Ortung nicht ausreichend oder die Verfügbarkeit lässt zu wünschen übrig.

GPS Navigation

17. Juli 2007

Einleitung:
Die Satellitentechnik hat sich rasant entwickelt, seit der erste Satellit 1957 (Sputnik, damalige UDSSR) ins All befördert wurde. Inbesondere gilt dies auch für Aufklärungssatelliten. So hat sich die Auflösung der Bilder von Aufklärungssatelliten seit 1972 von 80 Meter (Sallit Landsat) bis heute auf 1 Meter (Satellit IKONOS) verbessert. Die Auflösung von 1 Meter bedeutet, dass ein Gegenstand mit den Maßen 1×1 Meter als ein Pixel dargestellt wird.

GPS

3. April 2007

Es gibt wohl kaum jemanden, dem das GPS, das globale Positionssystem, kein Begriff ist.
Ursprünglich war diese Möglichkeit der weltweiten Standortbestimmung nur für militärische Zwecke vorgesehen. Doch inzwischen hat GPS auch im zivilen Bereich Verbreitung gefunden. So zum Beispiel bei der See- und Luftfahrt oder - wohl am bekanntesten - im Auto. Für den “normalen” Gebrauch werden GPS Geräte überwiegend als Autozubehör oder für die Outdoorausrüstung verkauft. Die Variante, die im Auto verwendet wird, ist mit umfangreichem Kartenmaterial ausgestattet. Standard sind dabei Landkarten und Stadtpläne. Diese optische Hilfe bei der

PDA-Navigation

3. April 2007

Seit vor einigen Jahren die fallenden Preise dafür sorgten, dass GPS-Navigation für jedermann erschwinglich wurde, erfreuen sich tragbare Navigationsgeräte, insbesondere auch für die PDA-Navigation wachsender Beliebtheit beim Endverbraucher.

Dies wirft zunächst die Frage auf, was die PDA-Navigation von anderen Geräten abgrenzt. Während eine Vielzahl von heute auf dem Markt befindlichen tragbaren Navigationsgeräten üblicherweise nicht mehr und nicht weniger kann, als den Benutzer per Satellit an seinen Bestimmungsort zu führen, verfügt die Navigation per PDA bereits dem Namen nach über weitaus mehr Möglichkeiten für den mobilen User.