Ferrari - der Inbegriff für Schnelligkeit und unvergängliches Design

5. Mai 2007

Wer Ferrari hört, der denkt automatisch an spritzige Luxuskarossen und schnittige Straßenflitzer. Seit es Ferrari gibt, verbindet einfach jedes Kind mit dieser Automarke Schnelligkeit, Luxus und unvergängliche Schönheit.
Enzo Ferrari, geboren 1898, arbeitete für Alfa Romeo und war schon in den frühen 30iger Jahren eine Rennfahrerlegende. Sein Rennteam Scuderia Ferrari ging 1940 eigene Wege und nannte sich um in “Autio Avio Costruzioni Ferrari“ mit Hauptsitz in Maranello. Ein sich aufbäumendes Pferd, das Cavallino Rampante, bildet bis heute das berühmte Firmenlogo von Ferrari.