Tagesgeld und Festgeld – vorher vergleichen

28. Juli 2008

Tagesgeld ist mittlerweile eine überall anerkannte und beliebte Möglichkeit, sein Geld unabhängig und hoch verzinst anzulegen. Die Vorteile liegen auf der Hand, denn man kann jederzeit über sein angelegtes Kapital verfügen und ist somit äußerst flexibel. Dazu kommt mittlerweile auch noch eine sehr ansehnliche Rendite von aktuell 4,00 bis 4,50 Prozent im Durchschnitt, die durch die anhaltend hohen Tagesgeld Zinsen zustande kommt. Um gerade in diesem Punkt jedoch auch das Maximum herausholen zu können, sollte man vorher einen Tagesgeld Vergleich machen und sich aufgrund der dabei gewonnen Informationen für ein bestimmtes Tagesgeldkonto entscheiden.

Was beim Tagesgeld gut funktioniert, ist natürlich auch beim Festgeld möglich, denn mit einem Festgeld Vergleich findet man schnell den Anbieter, bei dem man die höchsten Festgeld Zinsen erhalten kann. Auf diese Weise erspart man sich eine Menge Arbeit, denn es kostet äußerst viel Zeit, die einzelnen Merkmale der verschiedenen Festgeldkonten zusammen zu tragen und dann miteinander zu vergleichen. Umso schöner ist es, dass man einen solchen Vergleich im Internet kostenlos in Anspruch nehmen kann.

Festgeld gegen die Inflation

14. Februar 2008

Die Berichte über die steigende Teuerungsrate in Deutschland verwundern nur wenige Menschen. Ohnehin herrscht seit einigen Jahren weitgehend der Konsens vor, dass alles teurer wird. Kein Wunder, dass das Konsumentenklima in der Bundesrepublik seit Jahren auf einem Tiefpunkt verharrt. Nahezu jeder versucht, irgendwo die steigenden Preise für Energie, Lebensmittel etc. durch Einsparungen aufzufangen.