Vier Tipps für das erste Kennenlernen

21. Oktober 2008

Ein kurzer Flirt genügt, und schon kann eine neue Liebe erwachen und ein glückliche Beziehung beginnen. Keine Angst vor einem Korb bei der Partnersuche muss man haben, wenn man sich an ein paar erprobte Tipps hält.

Eins ist sicher: Den optimalen Spruch zum Flirten hat noch kein Mann gefunden. Je einstudierter ein Anmachspruch klingt, desto eher sucht der Wunschpartner das Weite und wird so schnell nicht mehr gesehen. Weit besser ist, flexibel auf die Frau zuzugehen und taktvoll ihre Interessen auszuloten. Hier sind ein paar Grundsätze, die man dabei beherzigen kann:

Nur ein Augenblick

Der erste Eindruck zählt, schon lange bevor ein Wort fällt. Stellen Sie den Blickkontakt her und beachten Sie, wie die Frau reagiert. Wird der Blick erwidert und anschließend schamhaft wieder abgewandt? Kommt ein kurzes Lächeln zurück? Dann sind die Schutzschilde schon heruntergefahren und mit einer Abweisung braucht man nicht mehr zu rechnen. Jedes weitere Zögern wäre sinnlos – diese Chance darf man nicht verpassen.