Schufafreie Kredite

9. August 2007

Mit einem schufafreiem Kredit haben in Deutschland auch Personen die Möglichkeit, wieder an finanzielle Mittel zu kommen, deren Kreditantrag bei einer normalen deutschen Bank oder Sparkasse abgelehnt werden würde. Bei der Bonitätsprüfung ziehen fast alle Banken die Auskunft bei der Schufa, der Schutzgemeinschaft für Kreditsicherung, heran. An die Schufa melden beispielsweise Banken, Konsumentenfinanzierer und Handy-Unternehmen die Eröffnung eines Girokontos, die Ausgabe einer Kreditkarte oder den Abschluss eine Ratenkredites bzw. eines Handyvertrages. Treten bei diesen Verträgen Zahlungsprobleme auf, werden diese wiederum an die Schufa gemeldet. Im Gegenzug werden die teilnehmenden Schufa-Mitglieder darüber informiert, dass beispielsweise Rücklastschriften aufgetreten sind oder ein Kredit generell nicht zurückgezahlt werden kann. Sind zu viele negative Merkmale bei der Schufa zu einem Kunden gespeichert, lehnen die Banken neue Kredite ab.