Internet by Call

19. März 2007

Der einfachste Weg ins Netz

Ein Internet-Anschluss ist heute längst kein Luxus mehr, sondern gehört schon fast zur Standardausstattung. Es gibt dabei eine Vielzahl an Möglichkeiten und Tarifen, um Zugang zum World Wide Web zu erhalten. Die schnellste und zugleich einfachste Variante ist dabei Internet by Call. By Call, bedeutet, es gibt keine feste Vertragsbindung, sondern der Zugang wird auf Abruf, eben “By Call” zur Verfügung gestellt. Daher ist es in den meisten Fällen auch so, dass die Nutzung pro Minute abgerechnet wird. Grundgebühren, Mindestnutzung oder Vertragslaufzeiten gibt es in fast allen Fällen nicht.
Es ist üblich, dass die Abrechnung der Internetnutzung über den Telefonanschluss und damit die Telefonrechnung erfolgt. Die genauen Nutzungszeiten und Kosten sind am hinterher gesondert auf der Rechnung ausgewiesen, so dass die Kosten transparent bleiben. Manche Provider bevorzugen hingegen die Abrechnung per Lastschrift. Dabei wird eine kostenlose Einwahlnummer zur Verfügung gestellt, um zusätzliche Verbindungsgebühren zu vermeiden. Die Kombination aus persönlichem Nutzernamen und Passwort sowie der Telefonnummer, von der aus die Verbindung hergestellt wird, ermöglichen dem Provider eine genau Abrechnung.