Texte bei der Suchmaschinenoptimierung - Informationen & Meinungen



Texte bei der Suchmaschinenoptimierung

Man kann es als Tipp nicht oft genug sagen, für eine gute Platzierung in den Ergebnislisten der Suchmaschinen ist es unbedingt erforderlich, dass auf einer Webseite sehr viel Texte zu lesen ist. Dabei ist es allerdings von enorm großer Bedeutung, dass man nicht irgendwas schreibt, sondern das die Texte zum einen einen echten Mehrwert für den Leser bieten und zum anderen mit den richtigen Keywords gespickt sind. Webseiten, die keinen Texte oder nur einen „dahin“ geschriebenen Text beinhalten, werden keine guten Platzierungen in den Ergebnislisten der Suchmaschinen bekommen. Als Faustregel gilt hierbei ganz einfach: keine Texte - kein gutes Ranking. Das Schwerste bei der Gestaltung der Texte für eine Webseite ist die Findung der richtigen Keywords. Im SEO bedienen sich die Profis daher einer speziellen Software, mit der man die Keywords recherchieren kann. Viele dieser Programme sind sogar kostenlos und erleichtern die Arbeit ungemein. Man selbst kommt schon auf eine Menge von Keywords, die zu der zu optimierenden Webseite passen, allerdings gibt es immer wieder Webseiten, die zu unklare Suchbegriffe enthalten oder bei denen einfach Suchbegriffs-Kombinationen fehlen. Mit einer entsprechenden Software kann man diesen groben Fehler beseitigen bzw. von vorn herein vermeiden.

Hat man nämlich seine Seite mit den falschen Keywords gefüllt, bekommt man weniger Besucher, da man einfach nicht gefunden werden kann. Und gefunden werden ist es doch schließlich, was man mit dem Online Marketing bezwecken möchte. Hat man die richtigen Keywords gefunden gilt es, die gut auf der Website zu platzieren. Dabei sollte man höchstens drei der wichtigsten Keywords benutzen und diese aber auf jeder einzelnen Seite der Internetpräsenz unterbringen. Auch wenn man seine Webseite mit externen Links optimieren möchte, ist es wichtig, die richtigen Keywords zu verwenden. Sie sollte im Linktext vorkommen und auch in den Artikeln, falls man auf die Arbeit der Artikelverzeichnisse setzt. Denn auch ein Artikel in einem Artikelverzeichnis, mit einem Link auf die zu optimierende Seite führt, kann nur dann gefunden werden, wenn die Keywords stimmen.

Schließlich darf man nicht vergessen, dass im Internet viele Tausende Webseiten miteinender in Konkurrenz stehen, auf der obersten Platzierung in der Suchmaschine kann allerdings nur einer stehen.

Ähnliche Themen:
, , ,


Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.